Warning: Use of undefined constant ’url’ - assumed '’url’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/web406/html/wp-content/themes/Cutline-1.4-3ColumnSplit/header.php on line 19
SY Danja/favicon.ico” type=”image/x-icon” />

SY Danja

Willst du segeln gehen, musst du erst die Leinen lösen…

SY Danja random header image

Santa Cruz de Tenerife

September 6th, 2021 · 2 Comments · Logbuch, Segelzeit

Santa Cruz de Tenerife

Von unserem erzwungenen Stopp in Santa Cruz de Tenerife hielten wir zunächst recht wenig. Von unserem Kurzbesuch mit Mietwagen im Juli hatten sich nur, mit Ausnahme der schönen Playa de Las Teresitas, der enorme Verkehr und die wenig attraktiven Hafenanlagen eingeprägt. Einmal mehr Beleg dafür, dass es sich zumeist lohnt, genauer hinzuschauen, was nur bei längeren Aufenthalten möglich ist. Es gibt sehr schöne Ecken in Santa Cruz de Tenerife. Besonders das Grün der teils historischen Parkanlagen, die vielen, spanisch-lässigen Cafés, Bars und Restaurants sprachen uns an.

Plaza de España

Die Marina Santa Cruz, trotz der Lage inmitten des Handelshafens, ist verhältnismäßig ruhig und war, während unseres Aufenthalts, sehr gut vor Wind und Schwell -geschützt. Das Personal ist freundlich, die Sanitäranlagen sind ganz ok. Die Versorgung klappt bestens, das Angebot der Öffis ist super und „unser Teneriffa-Lieblingsstrand“ ist, vom Liegeplatz aus, in weniger als einer halben Stunde erreichbar.

Playa de Las Teresitas

Alles in Allem wurde unser Zwangsstopp zu einem angenehmen Aufenthalt, mit dem wir die Zeit bis zur Reservierung unseres Liegeplatzes in Radazul bestens überbrücken konnten.
Einen Grund für das frühe Ableben unserer Servicebatterien konnten wir bisher nicht identifizieren. 2 Jahre und 3 Monate sind einfach zu wenig. Tiefenentladungen gab es keine, sehr viel Zeit haben wir Covid-bedingt an Landstrom und Ladegerät verbracht, Ausgangsspannungen von Wind- und Solar sind alle ok und liegen unterhalb des Ladegeräts bzw. der LIMA. Bleibt noch eine schlechte Batterie, die die anderen beiden der Batteriebank runter zog, nachweisen lässt sich das aber leider nicht mehr. Hilft nur Daumen drücken, dass die Neuen länger leben.

Spezialist für Schiffsbedarf ist Spinnaker Shop SL (https://spinnakercanarias.com/). Hier konnten wir auch unsere neuen Batterien bestellen, inclusive Lieferung im Raum Santa Cruz de Tenerife. Von Papierkarten bis Gastlandflaggen oder speziellen Ersatzteilen ist alles erhältlich, oder wird geordert. Javier, einer der Mitarbeiter, spricht super Englisch.

Weitere Bilder von Santa Cruz de Tenerife findest du, wie immer, im Fotoalbum.

Tags: ···

2 Comments so far ↓

  • Franz Feil

    Hallo Ihr zwei,
    wie immer ist es ein Genuss Eure Seite zu lesen.
    Wir sind nach der kleinen Ostseerunde wieder gut zu hause angekommen. Auch bei uns sind die Batterien hinüber. (3Jahre)
    Es kann aber auch das Anzeigegerät sein. Wenn bei Stromentnahme (Kühlschrank usw.) die Voltzahl immer noch über 12V ist, könnte dies so sein. Bei uns zeigt das Gerät beim Alarm nur mehr 10,5 Volt an. Also Batterien tot.
    Viele, liebe Grüße,
    Franz

    • Thomas

      Hallo nach Franken! Eure gar nicht so kleine Ostseerunde haben wir mit Freude verfolgt. Tolle Beiträge! Seid ihr schon bereit für mehr? Liebe Grüße von Bord, Thomas & Christine

Leave a Comment